Lodovico Cigoli: Formen der Wahrheit um 1600


Este product no está disponible en la moneda seleccionada.

Descripción

Die Studie verbindet einen monographischen mit einem systematischen Ansatz: Ausgehend von einer umfassenden Analyse des Werks des Florentiner Kunstlers Lodovico Cigoli (1559-1613) untersucht sie die Bedingungen kunstlerischen Schaffens um 1600 - einer Zeit, die durch die Gegenreformation, aber auch durch den Wandel traditioneller Naturauffassungen gepragt war. Cigolis Fresko des durchkraterten "Galileo-Monds" in der roemischen Kirche Santa Maria Maggiore ist nur ein Beispiel fur sein Bestreben, konkurrierende Wahrheitsanspruche von Seiten der Theologen, Historiker, Naturforscher, Philosophen und Kunsttheoretiker auszubalancieren und neue Darstellungsformen zu erproben. Zentral ist dabei das Konzept der veritas historica, die haufig in Konflikt mit anderen Anspruchen an Bilder geriet.

Gedruckt mit Unterstutzung der VG Wort und der Gerda Henkel Stiftung.

Detalles del producto

Editorial
De Gruyter
Fecha de Publicación
Idioma
German
Tipo
Tapa dura
EAN/UPC
9783110425581
Materias IBIC:

Obtén ingresos recomendado libros

Genera ingresos compartiendo enlaces de tus libros favoritos a través del programa de afiliados.

Únete al programa de afiliados