Ordnung und Bruch: Antinomien in Heimito von Doderers Roman "Die Daemonen"


Este product no está disponible en la moneda seleccionada.

Descripción

Diese Studie konfrontiert beispielhafte Passagen aus den Texten Heimito von Doderers mit Aussagen zur Geschichte OEsterreichs nach dem Ersten Weltkrieg, mit philosophischen und literarischen Diskursen der "Zwischenkriegszeit" sowie der Faschismusforschung und der Psychoanalyse. Damit wird einer bisher weitgehend enthistorisierenden und vereinheitlichenden Deutung der "Damonen" erganzend eine Lektureweise entgegengestellt, die die Offenheit und den Geschichtsbezug des Romans ins Zentrum der Interpretation stellt. Bruche, die den Text pragen, werden in ihrer Unaufloesbarkeit herausgestellt. Sie stehen in einer dialektischen Beziehung zur Konstruktion vielfaltiger Ordnungsvorstellungen durch die Romanfiguren, die paradigmatisch auch auf Entstehungsvoraussetzungen des Faschismus verweist.

Detalles del producto

Editorial
Peter Lang AG
Fecha de Publicación
Idioma
German
Tipo
Tapa blanda
EAN/UPC
9783631471395

Obtén ingresos recomendado libros

Genera ingresos compartiendo enlaces de tus libros favoritos a través del programa de afiliados.

Únete al programa de afiliados