Die territoriale Deutschlandplanung des amerikanischen Auenministeriums 1941-1943


Este product no est谩 disponible en la moneda seleccionada.

Descripci贸n

Auf der Grundlage von zum Teil noch unveroffentlichten amerikanischen Quellen geht diese Untersuchung den territorialen Nachkriegsplanen des State Department fur Deutschland nach, die zwischen dem Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg und den Konferenzen von Moskau und Teheran Ende 1943 entwickelt wurden. Dazu werden zunachst die einzelnen Planungskomitees vorgestellt sowie verschiedene Konzepte zur Aufteilung Deutschlands und zu Grenzverschiebungen herausgearbeitet. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei den Konflikten und der Parteienbildung innerhalb der Planungskomitees gewidmet. Da sich die vorliegende Studie nicht nur als Untersuchung zur Vorgeschichte der deutschen Teilung, sondern auch als Beitrag zur Mentalitatsgeschichte versteht, schliesst sich eine Analyse des in jenen Jahren im State Department vorherrschenden Weltbildes und Geschichtsverstandnisses an. Eine Skizze des Einflusses Prasident Roosevelts auf die Deutschlandplanungen sowie die Frage nach Grunden und Bedeutung ihres Scheiterns bilden den Abschluss der Untersuchung."

Detalles del producto

Editorial
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Fecha de Publicaci贸n
Idioma
German
Tipo
Tapa blanda
EAN/UPC
9783631428658

Obt茅n ingresos recomendado libros

Genera ingresos compartiendo enlaces de tus libros favoritos a trav茅s del programa de afiliados.

脷nete al programa de afiliados